Default Kopfbild
Kategorie:
Monat:
Suchbegriff:
Heiraten in Hann. Münden
26.07.2012

Trauungen auf der Tillyschanze ab August 2012 wieder eingeschränkt möglich

Seit 1999 hat das Standesamt in Hann. Münden in den Sommermonaten Trauungen im unteren Turmzimmer auf der Tillyschanze angeboten. Dieses zugleich romantische, wie rustikale Angebot der Eheschließung konnte seit 2009 auf Grund baulicher Mängel und wegen notwendiger Sanierungsarbeiten nicht mehr präsentiert werden.
Durch die Initiative der Schutz- und Fördergemeinschaft Tillyschanze e.V. und mit Unterstützung von zahlreichen Mündener Sponsoren ist das historische Gebäude jetzt wieder soweit hergestellt, dass aus Sicht der städtischen Baubehörde keine Sicherheitsbedenken mehr bestehen.
In einem letzten Arbeitseinsatz konnte mit dem Aufbau der schweren Eichenbrücke der Zugang zum höchstgelegenen Trauzimmer der Stadt wieder sicher hergestellt werden.

 
Der rasche Baufortschritt macht es nun möglich, dass durch das Standesamt Hann. Münden für 2012 kurzfristig fünf Termine für Trauungen auf der Tillyschanze angeboten werden können:
Jeweils Freitag um 14.00 Uhr sind Trautermine im unteren Turmzimmer am 03. und 10. August und am 21. und 28. September möglich. Am 28. September gibt es zusätzlich einen weiteren Termin um 13.00 Uhr.

 
Da die Sanierungsarbeiten noch immer nicht vollständig abgeschlossen sind, ist es weiterhin möglich, dass Brautleute nebst Hochzeitsgesellschaft von einem notwendigen Bauzaun, einem Baugerüst und/ oder gelagertem Baumaterial in Sichtweite überrascht werden könnten. Grundsätzlich sollen Trauungen ab 2013 wieder, wie in den Jahren vor der Schließung, von Anfang Mai bis Ende September, vom Standesamt Hann. Münden auf der Tillyschanze angeboten werden.
Interessierte Brautpaare können sich an das Standesamt Hann. Münden, Lotzestraße 2 in 34346 Hann. Münden wenden. Telefonisch unter 05541 75317 – 75319 oder per email unter standesamt@hann.muenden.de.

Trauungen Tillyschanze wieder möglich

BU: Ortstermin für die Trauungen im Turmzimmer der Tillyschanze : Dorit Besser, Standesbeamtin; Volker Ludwig, Städtischer Rechtsdirektor; Jürgen Liebrecht, Bereich Sicherheit und Ordnung; Dr. Manfred Albrecht, Vorsitzender der Schutz- und Fördergemeinschaft Tillyschanze e.V. und Reinhold Heck, Waldgaststätte Tillyschanze und Mitglied in der Schutz- und Fördergemeinschaft Tillyschanze e.V.

Pressestelle Stadt Hann. Münden