Default Kopfbild
Altstadt III - Chronologischer Ablauf

 

30.05.2000 Um in das Förderprogramm „Soziale Stadt“ aufgenommen zu werden, beschließt der Rat, die Kosten für ein Sanierungsgebiet „Altstadt III“ aufzubringen
29.11.2000 1. Bürgerversammlung zur Information über die Ausweisung des Sanierungsgebietes
03.09.2001 Programmaufnahme (eingegangen bei Stadt am 17.09.2001)
zugleich Zusage über Städtebaufördermittel i.H.v. 766.000 DM
13.11.2001 Der Rat hat die Satzung über die förmliche Festlegung des Sanierungsgebietes „Altstadt III“ beschlossen
November 2001 Startschuss für die Einrichtung eines Bürgertreffs
18.09.2002 Beauftragung der NILEG (später DSK), die Sanierungsberatung in Hann. Münden durchzuführen

November 2002

Installation des Quartiersmanagements im Sanierungsgebiet

09.04.2003 Erster Modernisierungsvertrag mit einem privaten Hauseigentümer
Juli 2003 Beginn der Sanierung des Gebäudes Tanzwerderstraße 15
(erstes Projekt mit einer Bausumme über 1 Mio. Euro)
November 2003 Herausgabe der ersten Ausgabe der Stadtteilzeitung „Altstadtfenster“
November 2004 Beginn der Sanierung des Areals Ziegelstraße / Ecke Petersilienstraße (Leuchtturmprojekt, da Planung und Realisierung durch mehrere Anlieger, die nicht Eigentümer waren)
Dezember 2004 Erstellung des Kinderspielplatzes auf dem Grundstück der
Tiefgarage August-Natermann-Platz
Dezember 2004 Erster Modernisierungsvertrag mit einem türkischen Gebäudeeigentümer
September 2005 Fertigstellung des Gebäudes Ziegelstraße 56 (Bürgertreff) und Einzug des Quartiersmanagement
2006 - 2009 Durchführung von Kleinstmaßnahmen über das ESF-Programm
„Lokales Kapital für soziale Zwecke“
Dezember 2007 Die AG „Leben im Quartier“ erhielt für ihr multikulturelles Engagement die Auszeichnung „Beste Nachbarschaft Niedersachsens“ vom „Netzwerk Nachbarschaft“
Februar 2008 Aufstellung eines Glasüberachung für den Fährenpfortenturm
04.05.2008 verheerender Brand im Sanierungsgebiet, erheblicher Schaden u. a. an den Baudenkmälern Lange Straße 92,94 und 96. Anschließende Sanierung der Gebäude; Fertigstellung im Frühjahr 2011
März 2010 Sanierung eines der ältesten Häuser Niedersachsens: das Hotel „Alte Windmühle“ in der Ziegelstraße 66 
Juli 2011 Vertrag mit dem Internationalen Bund über das Quartiersmanagement endet 
Dezember 2011 Der Verein „Bürgertreff e. V.“ führt den Bürgertreff mit Unterstützung der Stadt Hann. Münden weiter
2018 Voraussichtliches Ende des Städtebauförderprogramms „Soziale Stadt“ in Hann. Münden

- zurück -