Default Kopfbild

825 Jahre Stadt Hann. Münden
Stadtfest im Juli 2008 gefeiert

Das älteste Gemerke Mündens - das gekrönte M

1183 wird Münden in einer Urkunde des Landgrafen Ludwig III. von Thüringen erstmals als Stadt erwähnt.
Der 825. Geburtstag war ein besonderer Grund zu feiern
. Die Abbildung oben zeigt das älteste Gemerke Mündens, das gekrönte M, welches sich u.a. auch über der Eingangstür zum Rathaus in der Lotzestraße befindet.

Hann. Münden hat zu seinem 825. Jubiläum im Jahr 2008 ein Stadtfest der ganz besonderen Art gefeiert, mit einer Vielfalt an Unterhaltung und Gastlichkeit und dem Blick auf eine wechselvolle Geschichte der Stadt an den drei Flüssen, auf die wir mit Stolz zurückblicken.
 
Mehr über die Geschichte der Stadt erfahren Sie auf den Seiten der Stadtarchäologie oder bei einer Stadtführung durch unsere Stadt. Alle Informationen zu den Führungen finden Sie auf den Seiten des Vereins Touristik Naturpark Münden e.V., ebenfalls auf der Startseite unseres Internetauftritts.
 
Die Termine der aktuellen Stadtfeste wie das Altstadtfest im Sommer oder der Bauernmarkt/Gesundheitsmarkt im September finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
 
Stadt Hann. Münden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
J. Bytom
Tel. 05541 75 334