Default Kopfbild
Baum- und Strauchschnittsammlung
16.10.2017

In der Stadt Hann. Münden werden wieder Baum- und Strauchschnittabfälle eingesammelt.

Dazu gehören:
Äste, Heckenschnitt, Laub, lose Gartenabfälle und Zweige.

Bitte beachten Sie:
Äste und Zweige sind in Bündeln von höchstens 1,50 m Länge und 30 kg Gewicht zur Abfuhr bereitzulegen. Bereitgelegte Äste dürfen höchstens unterarmdick sein.
Zum Bündeln ist ausschließlich verrottbarer Bindfaden zu verwenden. Draht, Wäscheleine bzw. plastikummantelter Bindfaden ist zum Bündeln nicht zugelassen.
Feinschnitt (Hecken- und Rasenschnitt, Laub und lose Pflanzenabfälle) muß im gebührenpflichtigen Laubsack bereitgestellt werden. Der Laubsack kann in verschiedenen Verkaufsstellen zum Preis von 2,50 € bezogen werden.

Auskünfte über die örtlichen Verkaufsstellen erhalten Sie bei der Gemeindeverwaltung oder unter der unten genannten Telefonnummer.

Die Abfuhr beginnt um 07.00 Uhr.

Abfuhrtermine Stadt Hann. Münden

ABFUHRTERMINORT
01. Nov. 2017 Gimte, Laubach, Lippoldshausen, Oberode und Wiershausen
02. Nov. 2017 Mielenhausen und Volkmarshausen
03. Nov. 2017 Bursfelde, Glashütte und Hemeln
07. Nov. 2017 Bonaforth
08. Nov. 2017 Hann. Münden, rechts derWerra und links der Fulda und Weser und
Hilwartshausen
09. Nov. 2017 Hann. Münden, innerhalbFulda und Werra
15. Nov. 2017 Hedemünden

Auskünfte und Informationen zur Abfallvermeidung, -verwertung und -entsorgung
erhalten Sie unter den Rufnummern 0551/525 2474 und 0551/525 2473.

Landkreis Göttingen im Auftrag Pressestelle Hann. Münden