Default Kopfbild
Anhörungsverfahren - Planfeststellung
06.07.2017

Ausbau der K 211 Oberode – Hedemünden mit Neubau Radfernweg Werra

Der Erörterungstermin findet statt

am Donnerstag, den 10.08.2017 um 10:00 Uhr
bei der Stadt Hann. Münden, Böttcherstraße 3, 34346 Hann. Münden
im Großen Sitzungssaal, Zimmer 233

Im Termin werden die rechtzeitig erhobenen Einwendungen und Stellungnahmen erörtert. Die Teilnahme am Termin ist jedem, dessen Belange durch das Bauvorhaben berührt werden, freigestellt. Die Vertretung durch eine/n Bevollmächtigte/n ist möglich. Diese/r hat ihre/seine Bevollmächtigung durch eine schriftliche Vollmacht nachzuweisen, die zu den Akten der Anhörungsbehörde zu geben ist.

Auf folgendes wird hingewiesen:

  • Der Erörterungstermin (EÖT) ist nicht öffentlich
  • Sofern eine/r Beteiligte/r den EÖT nicht wahrnimmt, kann ohne sie/ihn verhandelt werden
  • Verspätete Einwendungen sind ausgeschlossen
  • Die aufgrund der Teilnahme am EÖT oder durch Vertreterbestellung entstehenden Kosten werden nicht erstattet
  • Das Anhörungsverfahren endet mit Beschließen der Verhandlung.

Hann. Münden, 06.07.2017

Stadt Hann. Münden
Der Bürgermeister

gez. Unterschrift

Harald Wegener