Default Kopfbild
Teilsperrung Radbrunnenstraße
09.09.2008

Teilabschnitt Radbrunnenstraße gesperrt



Der Bereich Sicherheit und Ordnung der Stadt Hann. Münden teilt mit, dass z. Z. notwendige Reparaturarbeiten an einer Gasleitung im Bereich des Fußweges in Höhe des Natermannturmes durch die Versorgungsbetriebe Hann. Münden GmbH durchgeführt werden. In diesem Zusammenhang sind im Bereich der Einmündung der „Radbrunnenstraße“ ebenfalls Reparaturen an Leitungen für die Gasversorgung erforderlich. Aus Platzgründen kommt es daher in diesem Straßenabschnitt zu einer Vollsperrung der Straße; die Erreichbarkeit der Straße aus Richtung „August-Natermann-Platz“ ist daher nicht mehr möglich.

Bereits am Dienstag, d. 09.09.2008 musste die Absperrung erfolgen, die voraussichtlich 2 Wochen, also bis zum 19.09.2008, andauern wird.

Um die Beeinträchtigungen des Liefer- und Anliegerverkehrs möglichst gering zu halten, wird in der „Radbrunnenstraße“ die Einbahnstraßenregelung für die Zeit der Baumaßnahme aufgehoben. Das Befahren der „Radbrunnenstraße“ ist daher aus Richtung Lange Straße bis zur Baustelle möglich. Die Verkehrsteilnehmer und die Anlieger der „Radbrunnenstraße“ werden um Verständnis für die Verkehrsbeeinträchtigungen gebeten. Es wird darauf hingewiesen, unbedingt die veränderte Verkehrsbeschilderung zu beachten. Sollten zu der Verkehrsregelung Fragen bestehen, so steht Ihnen hierfür die Stadt Hann. Münden, - Bereich Sicherheit und Ordnung -, Tel. 05541/75-220 zur Verfügung.


Im Auftrage
gez. Unterschrift
Kellner
Stadtoberamtsrat