Default Kopfbild
Steuerzahlungen
03.11.2008

Zahlungsfristen für Steuern 2008



Am 15.11.2008 werden die Grundbesitzabgaben, die Gewerbesteuern sowie
die Hundesteuern für das IV. Quartal 2008 fällig.
Letzter Zahlungstermin ist der 20.11.2008.
Nach dem letzten Zahlungstermin werden Rückstände zuzüglich Säumniszuschlägen
gebührenpflichtig angemahnt und danach zuzüglich Vollstreckungskosten
zwangsweise eingezogen.

Für Zahlungen per Scheck ist eine Gesetzesänderung eingetreten.
Für Steuerzahlungen die nach dem 31.12.2006 per Scheck gezahlt werden gilt nun,
dass Scheckzahlungen erst drei Tage nach Eingang des Schecks als geleistet gelten
( § 224 Abs. 2 Nr. 1 Abgabenordnung i. d. F. des JStG 2007 ). Geht also zukünftig
am Fälligkeitstag ein Scheck ein, so gilt die Zahlung erst drei Tage
später als geleistet. Folge daraus ist, dass dann Säumniszuschläge entstehen.
Zur Vermeidung von Säumniszuschlägen ist somit sicherzustellen, dass der Stadtkasse
der Scheck mindestens drei Tage vor der Fälligkeit der Steuer vorliegt.




Hann. Münden , 31.10.2008
Stadtkasse Hann. Münden
als Vollstreckungsbehörde