Default Kopfbild
Behinderungen wegen Baumfällarbeiten im Bereich Laubacher Brücke/Talstraße
27.02.2012

Verkehrsbeschränkungen auf der K 226 (Haarthstraße) wegen Baumfällarbeiten



Der Bereich Sicherheit und Ordnung weist darauf hin, dass im Zuge der K 226 (Haarthstraße) zwischen der Laubacher Brücke über die BAB 7 und der Einmündung „Talweg“ Baumfällarbeiten durchgeführt werden. Es handelt sich um eine Verkehrssicherungsmaßnahme der Niedersächsischen Landsforsten. Betroffen ist der Straßenabschnitt mit der Gefällstrecke zwischen den beiden Zufahrten zur Ortschaft Laubach.

Zur Durchführung der Arbeiten ist es notwendig, dass die K 226 (Haarthstraße) in diesem Abschnitt von

Montag, d. 05. März 2012, 07:00 Uhr, bis voraussichtlich Freitag, d. 09. März 2012, 16:00 Uhr,

voll gesperrt wird.

Der Kraftfahrzeugverkehr (max. Fahrzeuge bis 7,5 t) wird über die Straßen „Laubacher Straße“ und „Talweg“ für beide Fahrtrichtungen umgeleitet. Die Zufahrt aus Richtung Hann. Münden über die „Haarthstraße“ bis zur Laubacher Brücke in Richtung „Grundmühle“ und Laubach ist behinderungsfrei möglich. Auch aus Richtung B 80, Werratal, ist die Ortschaft Laubach erreichbar. Dies gilt insbesondere für alle gewerbe- und gastronomischen Betriebe.

Die Linienbusse bedienen währen der Vollsperrung vom 05.0.3 bis 09.03.2012 ausschließlich die Haltestelle „Laubach Sportplatz“. Die Haltestelle „Laubach Ortsmitte“ wird bis 09.03.2012 aufgehoben und nicht angefahren.

Für Fragen zu den Verkehrsbeschränkungen steht Ihnen die Stadt Hann. Münden, - Bereich Sicherheit und Ordnung - , Tel.: 05541 / 75 219, zur Verfügung.

Im Auftrage
gez. Unterschrift
Liebrecht
Stadtamtmann