Default Kopfbild



Straßensperrung Burgstraße 01.02.2018 


Verkehrsbeeinträchtigungen in der „Burgstraße“

Der Bereich Sicherheit und Ordnung der Stadt Hann. Münden weist darauf hin, dass durch unaufschiebbare Arbeiten an Strom-, Gas- und Wasserleitungen der Versorgungsbetriebe Hann. Münden die „Burgstraße“ aus Richtung Schlossplatz von

Montag, d. 05. Februar 2018 bis voraussichtlich Freitag, den 16. Februar 2018

voll gesperrt wird.

Im betroffenen Abschnitt der „Burgstraße“ wird die Einbahnstraßenregelung aufgehoben und aus Richtung untere „Bahnhofstraße“ bzw. Kreuzung „Rosenstraße“ bis zum Baustellenbereich eine Sackgasse eingerichtet. Somit kann die „Burgstraße“ in beide Richtungen bis zur Baustelle befahren werden. Für Fußgänger besteht die Möglichkeit, den Baustellenbereich jederzeit zu passieren.

Wegen der Vollsperrung der „Burgstraße“ kann der Busverkehr nicht aufrecht erhalten werden.
Alle Linienbusse werden ab der Haltestelle „Schlossplatz“ über die „Marktstraße“ „“ Markt“ und „Ziegelstraße“ stadtauswärts umgeleitet.

Für die Beantwortung von Fragen steht Ihnen die Stadt Hann. Münden – Bereich Sicherheit und Ordnung – Tel. 05541/75-219 zur Verfügung.