Sprungziele
Inhalt
17.11.2020

Aktuelle Hinweise zum Bürgerservice in städtischen Gebäuden

Die Stadt Hann. Münden informiert, dass die Einschränkungen in den öffentlich zugänglichen Bereichen der Stadtverwaltung aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens auch im Bürgerservice weiterhin bestehen.

Zur Einhaltung der allgemeinen Abstandsregeln sind weiterhin keine freien Öffnungs- und Besuchszeiten vorgesehen. Einwohnerinnen und Einwohnern werden gebeten, alle mit der Stadtverwaltung zu regelnden Angelegenheiten soweit möglich schriftlich zu erledigen. Persönliche Vorsprachen sind auch weiterhin nur nach vorheriger ausschließlich telefonischer Terminabsprache mit dem/der jeweiligen Mitarbeiterin/Mitarbeiter möglich.

Diesen Hinweis bitten wir ausdrücklich und ohne Ausnahme zu beachten, Besucher*innen ohne Termin werden nicht berücksichtigt!

Bitte senden Sie keine Anfragen per E-Mail! Ein direkter Telefonanruf führt wesentlich schneller zur gewünschten Terminabsprache!

Terminvereinbarungen für den Melde- und Ausweisservice

Achtung, Einschränkungen aufgrund der aktuellen Situation:

  • Zur Vorsprache ist zwingend eine Terminvereinbarung erforderlich. Bitte verzichten Sie bei Ihrem Besuch wenn möglich auf eine Begleitperson.
  • Beachten Sie bitte die Abstandsregeln und die Hygienemaßnahmen.
  • Der Zutritt ist nur noch nach der 3G-Regel (geimpft-genesen-getestet) zulässig.
  • Tragen Sie bitte eine medizinische Maske als Mund-Nasen-Bedeckung, erwünscht ist jedoch eine FFP2-Maske (KN95/N95).
  • Haben Sie Anzeichen von Erkältungskrankheiten, Corona-Symptomen oder ist bei Ihnen eine Quarantäne angeordnet, verzichten Sie bitte auf eine persönliche Vorsprache und sagen einen evtl. bereits vereinbarten Termin wieder ab.

Bitte nutzen Sie unseren Online-Service  zur Vereinbarung von Terminen. Über Gebühren und mitzubringende Unterlagen können Sie sich im Terminkalender oder unter der jeweiligen Dienstleistung informieren.

Es besteht auch die Möglichkeit die Termine per Smartphone zu buchen. Wenn Sie erfolgreich einen Termin gebucht haben, erhalten Sie eine Terminreservierung, eine Terminbestätigung und eine Terminerinnerung als E-Mail.

Wichtig!

Für die Sicherstellung der notwendigen Abstandsregeln bitten wir alle Besucher*innen um eine zeitnahe Einhaltung der zuvor telefonisch vereinbarten Termine. Damit ist es möglich, größere Menschenansammlungen in den Wartebereichen zu vermeiden.
Für die Bearbeitung benötigen die Mitarbeiter*innen in der Regel etwa 15 Minuten. Bitte betreten Sie das Verwaltungsgebäude erst unmittelbar vor dem verabredeten Termin.

In den Dienststellen weisen wir im Rahmen des Hausrechts darauf hin, dass Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen zu beachten sind. In den Gebäuden besteht die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung. In den Eingangsbereichen gibt es die Möglichkeit zur Händedesinfektion. Besucherinnen und Besuchern mit Erkältungssymtomen wird kein Einlass gewährt.

Weitergehende Informationen zu den einzelnen Dienstleistungen und deren Ansprechpartnern*innen erhalten Sie unter "Rathaus & Politik / Bürgerservice / Dienstleistungen". Dort erfahren Sie auch die jeweilige Telefonnummer und E-Mail-Adresse der Ansprechpartnerin bzw. des Ansprechpartners.

Randspalte

nach oben zurück