Sprungziele
Inhalt

CORONA-KRISE: AKTUELLE INFORMATIONEN IHRES STANDESAMTES

Aufgrund der Einschränkungen im Besucherverkehr gibt das Standesamt der Stadt aktuelle Hinweise für die Bürger/innen:

Erreichbarkeit des Standesamts

  • Die Bürger können uns zu den üblichen Öffnungszeiten telefonisch oder per E-Mail erreichen. Unterlagen können in der Rathauswache abgegeben oder auf dem Postweg zugesandt werden.
    Für alle eingereichten Unterlagen gilt: Denken Sie an eine Telefonnummer für notwendige Rückfragen.
  • Für alle Standesamtlichen Aufgaben sind wir wieder ansprechbar. Für persönliche Vorsprachen ist eine vorherige Terminabsprache erwünscht.

Sterbefälle

  • Bestatter können weiterhin ohne Termin Ihre Unterlagen abgeben.
  • Sie können uns die Sterbefallunterlagen zuschicken oder direkt im Standesamt abgeben. Beurkundet wird erst, wenn die Originalurkunden vorliegen. Wir werden die Unterlagen dann nach der Beurkundung kostenfrei mit Rechnung zusenden oder Sie können die Unterlagen während der üblichen Bürozeiten möglichst nach Terminabsprache abholen. Beachten Sie ggf. den Aushang vor Ort.

Urkundenanforderungen

  • Sämtliche Urkunden sollten vorrangig online oder schriftlich per E-Mail oder per Brief bei uns angefordert werden. Wir senden die Urkunden zu. Die Bezahlung erfolgt per Überweisung.

Anmeldung von Eheschließungen

  • Für die Anmeldung zur Eheschließung und die Traugespräche bitte wir um vorherige Terminabsprache.

Durchführung von Trauungen

Für Trauungen wird empfohlen bis zur Einnahme des Sitzplatzes eine FFP2 Maske zu tragen.

  • Personen, die Symptome einer COVID-19-Infektion oder grippale Symptome zeigen, werden gebeten das Rathaus nicht zu betreten.

Sobald sich die Situation ändert, werden wir diese Informationen aktualisieren.

Bleiben Sie alle zuversichtlich und vor allem gesund.

Ihr Standesamt Hann. Münden

nach oben zurück