Sprungziele
Inhalt
22.09.2020

Terminabsprache erforderlich / Aktuelle Hinweise

Die Stadtverwaltung Hann. Münden informiert, dass die Einschränkungen der Stadtverwaltung im Bürgerservice teilweise zurückgenommen wurden.

Zur Einhaltung der allgemeinen Abstandsregeln sind weiterhin keine freien Öffnungs- und Besuchszeiten vorgesehen. Einwohnerinnen und Einwohnern werden gebeten, alle mit der Stadtverwaltung zu regelnden Angelegenheiten schriftlich zu erledigen. Persönliche Vorsprachen sind möglich, jedoch nur nach vorheriger ausschließlich telefonischer Terminabsprache mit dem/der jeweiligen Mitarbeiterin/Mitarbeiter. Diese Bedingung bitten wir ausdrücklich ohne Ausnahme zu beachten, Besucher*innen ohne Termin werden nicht berücksichtigt! Bitte keine Anfragen per E-Mail starten, ein Telefonanruf führt wesentlich schneller zur gewünschten Terminabsprache!

Eine wichtige Bitte!

Für die Sicherstellung der notwendigen Abstandsregeln bitten wir alle Besucher*innen um eine zeitnahe Einhaltung der zuvor telefonisch vereinbarten Termine, um größere Menschenansammlungen in den Wartebereichen zu vermeiden.
In der Regel klappt die Bearbeitung im Viertelstunden-Takt, bitte erscheinen Sie auch erst unmittelbar vor Ihrem Termin im Verwaltungsgebäude.

Im Rahmen des Hausrechts wird für die Einrichtungen/Dienststellen der Stadt Hann. Münden verfügt, dass beim Besuch in den Dienststellen Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen zu beachten sind. In den Gebäuden besteht die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung. In den Eingangsbereichen gibt es die Möglichkeit zur Händedesinfektion. Besucherinnen und Besuchern mit Erkältungssymtomen wird kein Einlass gewährt.

Weitergehende Informationen zu den einzelnen Dienstleistungen und deren Ansprechpartnern*innen erhalten Sie unter "Rathaus & Politik / Bürgerservice / Dienstleistungen". Dort erfahren Sie auch die jeweilige Telefonnummer und E-Mail-Adresse der Ansprechpartnerin bzw. des Ansprechpartners.

Randspalte

nach oben zurück