Sprungziele
Inhalt
10.06.2024

Hangsicherung entlang der B80 soll ab dem 17. Juni 2024 erfolgen

Verkehrsteilnehmer müssen mit einer halbseitigen Fahrbahnsperrung bis Anfang August rechnen

10.06.2024

Die ursprünglich für das Frühjahr angekündigte aber zunächst ausgebliebene Hangsicherungsmaßnahme am Steilhang entlang der Bundesstraße B80 in Fahrtrichtung Hedemünden links im Abschnitt zwischen dem Ortsausgang Hann. Münden und „Werrahof“ soll ab Montag, 17. Juni 2024, 7 Uhr, umgesetzt werden.

Die Arbeiten werden durch ein spezialisiertes Unternehmen unter halbseitiger Fahrbahnsperrung durchgeführt. Der Straßenverkehr wird während der Maßnahme durch eine mobile Ampelanlage geregelt. Die Durchführung der Baumaßnahme soll in zwei Abschnitten mit jeweils 500 Metern Streckenlänge erfolgen. Die Arbeiten sollen nach Angaben des von der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr beauftragten Bauunternehmens bis zum 9. August 2024, 18 Uhr, abgeschlossen sein.

Autor/in: M. Simon / Pressestelle Stadt Hann. Münden
Quelle: Fachdienst Sicherheit und Ordnung

Randspalte

nach oben zurück