Sprungziele
Inhalt
21.11.2020

Corona-Pandemie: Inzidenzwert der Neuinfektionen liegt bei 57,0 / 282 Menschen sind akut mit dem Corona-Virus infiziert

282 Menschen im Landkreis Göttingen sind akut mit dem SARS-CoV-2-Virus infiziert. Der Inzidenzwert (Erläuterungen s. u.) liegt laut maßgeblichem Lagebericht des Landes heute bei 57,0. Es gelten die Maßnahmen der Niedersächsischen Corona-Verordnung (gültig ab 02.11.2020), konkretisiert per Allgemeinverfügung des Gesundheitsamts (gültig ab 19.11.2020).

Die Gesamtzahl bislang bestätigter Covid-19 Fälle steigt auf 2.451; davon sind 852 in der Stadt Göttingen gemeldet, 1.599 im weiteren Kreisgebiet. 2.077 Personen im Landkreis Göttingen gelten als von der Infektion genesen, 92 Menschen sind in Verbindung mit Covid-19  gestorben.

Lage in Städten und Gemeinden (Gesamtzahl Fälle / akut Infizierte)

Flecken Adelebsen (18/ 2)
Gemeinde Bad Grund (Harz) (75/ 12)
Stadt Bad Lauterberg im Harz (115/ 4)
Stadt Bad Sachsa (99/ 9)
Flecken Bovenden (46/ 4)
Samtgemeinde Dransfeld (27/ 1)
Stadt Duderstadt (180/ 21)
Gemeinde Friedland (70/ 1)
Samtgemeinde Gieboldehausen (86/ 5)
Gemeinde Gleichen (46/ 1)
Stadt Göttingen (852 / 54)
Stadt Hann. Münden (168/ 88)
Samtgemeinde Hattorf am Harz (91/ 8)
Stadt Herzberg am Harz (291/ 24)
Stadt Osterode am Harz (160/13)
Samtgemeinde Radolfshausen (20/ 9)
Gemeinde Rosdorf (72/10)
Gemeinde Staufenberg (29/15)
Gemeinde Walkenried (6/ 1)

Erläuterungen zum Inzidenzwert

Der Inzidenzwert ist ein Kennwert für Regelungen nach der Niedersächsischen Corona-Verordnung (gültig ab 02.11.2020). Demnach werden automatisch bei Überschreiten bestimmter Marken (35 und 50) verschärfte Infektionsschutzmaßnahmen wirksam. Diese Maßnahmen sind durch das Gesundheitsamt für den Landkreis Göttingen per Allgemeinverfügung (gültig ab 19.11.2020) räumlich konkretisiert.

Es gilt ist ausschließlich der im Lagebericht des Landes veröffentlichte Inzidenzwert; er wird ab dem Zeitpunkt seiner Veröffentlichung wirksam. Dieser Inzidenzwert für den Landkreis Göttingen ist entscheidend für alle Städte und Gemeinden im Kreisgebiet.

Berechnet wird er Inzidenzwert durch die Summe der bestätigten Neuinfektionen während vergangenen sieben Tage; diese wird ins Verhältnis zu 100.000 Einwohner*innen gesetzt. Für den Landkreis Göttingen mit seinen 328.000 Einwohner*innen ist beispielsweise die 50er-Marke bei 164 Neuinfektionen innerhalb einer Woche erreicht.

Autor/in: Stadt Hann. Münden veröffentlicht für Landkreis Göttingen

Randspalte

nach oben zurück