Sprungziele
Inhalt
23.11.2021

Mobiles Impfteam in Hann. Münden: Booster- sowie Erst- und Zweit-Impfungen möglich

Mobiles Impfen am 09. Dezember in der unteren Rathaushalle

Das mobile Impfteam vom Gesundheitsamt für die Stadt- und den Landkreis Göttingen wird am Donnerstag, 09. Dezember 2021, in der Zeit von 10.00 bis 14.30 Uhr im historischen Rathaus der Stadt in der Lotzestraße / untere Rathaushalle Station machen.

Bürgermeister Tobias Dannenberg bittet alle bisher noch nicht geimpften Bürgerinnen und Bürgern, für die eine Corona Impfung medizinisch möglich ist, diese Impfung schnellstmöglich für sich und ihre Familie in Anspruch zu nehmen. Wer sich gegen das Coronavirus impfen lässt, schützt sich, die eigene Familie, Freunde sowie die Gemeinschaft vor einem evtl. schweren oder tödlichen Krankheitsverlauf und hilft die Ausbreitung des Virus einzudämmen. Aufgrund des evtl. Andrangs bittet er jeden um Nachsicht im Umgang gegenüber dem Impfpersonal sowie den wartenden Mitmenschen. Wir sind froh über das zusätzliche Impfangebot für die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt. Aufgrund der räumlich begrenzten Kapazitäten werden alle darum gebeten die notwendigen Abstände einzuhalten. Für den Besuch der mobilen Impfstation ist das Tragen einer FFP2-Maske erforderlich.

Als Impfstoff kommt ausschließlich der mRNA-Impfstoff von BionTech zum Einsatz.
Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.
Wir bitten die folgende Hinweise vor Ankunft zu beachten:

Mit längeren Wartezeiten - auch vor der Eingangstür des Rathauses - muss gerechnet werden. Bitte denken Sie an wärmende Kleidung .
Der Zutritt für Impfwillige in die Räumlichkeiten wird voraussichtlich erst mit Impfbeginn (10:00 Uhr) möglich sein.

Mitzubringen sind

  • ein Ausweisdokument sowie
  • ein Impfausweis bzw. eine Impfersatzbescheinigung.

Entsprechend der Empfehlungen der ständigen Impfkommission (STIKO) werden folgende Impfangebote unterbreitet:

  • Auffrischungsimpfungen (sogenannte „Booster-Impfungen“)
    • für Bewohner*innen und Betreuer*innen in Altenpflegeeinrichtungen,
    • für Pflegepersonal und Personal in medizinischen Einrichtungen mit direktem Kontakt zu Patient*innen,
    • für alle Personen, deren vorherige vollständige Impfung mindestens sechs Monate zurückliegt.
  • Erst-Impfungen
    • für ungeimpfte Personen ab einem Alter von 12 Jahren (Bitte beachten: Minderjährige im Alter von 12 bis 15 Jahren werden nur im Beisein einer/eines Erziehungsberechtigten geimpft).
  • Zweit-Impfungen
    • für Personen, die eine Grundimmunisierung mit einer Impfstoffdosis der COVID-19 Vaccine Janssen (Johnson & Johnson) erhalten haben, die mindestens vier Wochen zurückliegt,
    • für Personen, auf deren erste Impfung eine zweite Impfung mit einem mRNA-Impfstoff erfolgen kann, sofern der je nach Impfstoff von der STIKO empfohlene zeitliche Abstand zwischen Erst- und Zweit-Impfung eingehalten wird.

Das Impfangebot richtet sich auch an Personen, die nicht in Hann. Münden wohnen.
Das Angebot gilt zunächst befristet bis Ende März 2022. Der nächste Termin ist Donnerstag, 23. Dezember 2021.

Randspalte

nach oben zurück