Seiteninhalt
01.10.2018

Verkehrsbehinderungen auf der A 7 durch Bauarbeiten

Wie der Stadt Hann. Münden bekannt gegeben wurde, ist derzeit die Anschlussstelle Hedemünden zur BAB 7 in Fahrtrichtung Hannover (Nord) voll gesperrt. Grund ist eine Fahrbahndeckensanierung im Zuge der A 7 zwischen dem Dreieck Drammetal und Kassel Nord.

Nach Angaben der zuständigen Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Bad Gandersheim wird die Baustelle und somit auch die Sperrung der Auffahrt zur A 7 in Hedemünden voraussichtlich bis zum 19.10 2018 bestehen bleiben.

Somit wird auf mögliche Verkehrsbehinderungen hingewiesen, die aufgrund einer Erhöhung des Verkehrsaufkommens in Hann. Münden durch die gesperrte AS Hedemünden sowie Umleitungsverkehr in Richtung Anschlussstelle Göttingen nicht vermeidbar sind.

Pressestelle Stadt Hann. Münden