Sprungziele
Inhalt
25.10.2022

Maskenpflicht: Mündener Stadtverwaltung verschärft Corona-Maßnahmen

Die Hann. Mündener Stadtverwaltung macht in Anbetracht der ansteigenden Inzidenz von ihrem Hausrecht gebrauch

25.10.2022

Der Bereich 1, Allgemeine Verwaltung, teilt mit, dass mit Inkrafttreten der neuen Corona-Arbeitsschutzverordnung für die Beschäftigten der Hann. Mündener Stadtverwaltung in den Verwaltungsgebäuden die Maskenpflicht dort wieder eingeführt wurde, wo Abstände nicht ausreichend eingehalten werden können, so zum Beispiel in Fluren, Besprechungsräumen und gegebenenfalls Büroräumen. Dies gilt jedoch nicht für Besucherinnen und Besucher in den Gebäuden. Die stark steigende Inzidenz und zunehmende Corona-Infektionen bei den Beschäftigten machen weitere Schutzmaßnahmen erforderlich.

Im Rahmen des Hausrechtes wird für die Einrichtungen/Dienststellen der Stadt Hann. Münden deshalb ab Dienstag, 1. November 2022, verfügt: Beim Besuch in den Dienststellen sind Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen zu beachten. Insbesondere gilt in den Gebäuden die Pflicht zum Tragen medizinischer Masken. In den Eingangsbereichen gibt es die Möglichkeit zur Handdesinfektion.

Autor/in: M. Simon / Pressestelle Hann. Münden
Quelle: Bereich 1, Allgemeine Verwaltung

Randspalte

nach oben zurück