Sprungziele
Inhalt

380-kV-Leitung Wahle - Mecklar, Abschnitt C - 4. Planänderungsverfahren im gesamten Teilabschnitt C (ohne Erdkabelabschnitt)

Die TenneT TSO GmbH hat bei der niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr ein weiteres Planänderungsverfahren beantragt. In diesem 4. Planänderungsverfahren zur 380-kV-Leitung Wahle – Mecklar, Abschnitt C, soll die Auslegung der Planunterlagen ab dem 19.04.2022 erfolgen.

Gegenstand des 4. Planänderungsverfahrens sind temporäre Änderungen an Zuwegungs- und Arbeitsflächen sowie dauerhafte Änderungen aufgrund von Anpassungen des Schutzstreifens, der Masten und der Zuwegungen. Neben diesen technischen Änderungen erfolgen Anpassungen im Maßnahmenkonzept, so werden u.a. die Kompensationsmaßnahmen K4 (Waldumbau) und K5 (Anpflanzung von Bäumen) erweitert.

Die Planfeststellungsunterlagen können in der Zeit vom

19.04.2022 bis einschließlich zum 18.05.2022

auf der Internetseite der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr:

unter dem Titel „380-kV-Leitung Wahle - Mecklar C, 4. Planänderung““ eingesehen werden.
Die Auslegung der Unterlagen erfolgt in elektronischer Form aufgrund des § 3 Absatz 1 Planungssicherstellungsgesetz (PlanSiG).

Daneben liegen die Planunterlagen nach § 3 Absatz 2 Satz 1 PlanSiG als zusätzliches Informationsangebot bei der Stadt Hann Münden, Böttcherstr. 3, Raum 204 während der Dienststunden von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr zur allgemeinen Einsichtnahme aus.

Aufgrund der hohen Inzidenzien wird die 3G- Regel zum Betreten der Verwaltungsgebäude zum Schutz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und der Besucherinnen und Besucher bis zum 30.04.22 verlängert. Für das Betreten der Verwaltungsgebäude gilt die 3G Regel (geimpft, genesen oder getestet). Nachweise sind auf Verlangen vorzulegen.

Wir bitten für die Einsichtnahme der Unterlagen telefonisch (Tel.: 05541 75-225) einen Termin zu vereinbaren.

Randspalte

nach oben zurück