Sprungziele
Inhalt

Maskenpflicht in Hann. Münden aufgehoben

Seit Montag, den 14. Juni 2021, muss unter freiem Himmel in der Öffentlichkeit in Hann. Münden kein Mund-Nasen-Schutz (MNS) mehr getragen werden. Seit Dienstag, den 22. Juni 2021, müssen ebenfalls Besucher/innen des Wochenmarktes in Hann. Münden keinen MNS mehr tragen. Die Maskenpflicht besteht jedoch weiterhin an den Bushaltestellen sowie am Bahnhof.

Das Gesundheitsamt für die Stadt und den Landkreis Göttingen empfiehlt unabhängig davon, auch weiterhin an Orten, an denen Menschen auf engem Raum zusammenkommen, zum eigenen Schutz und zum Schutz anderer freiwillig einen MNS zu tragen, zumal dies durch § 2 Abs. 2 Satz 2 der aktuellen Niedersächsischen Corona Verordnung vom 19. Juni 2021 vorgeschrieben ist, sobald ein Abstand von 1,5 m nicht eingehalten werden kann.

Ergänzende Informationen zur aktuellen Niedersächsischen Corona-Verordnung vom 19. Juni 2021 können dem Schaubild entnommen werden.

Randspalte

nach oben zurück