Sprungziele
Inhalt

Umgestaltung des Schlossplatzes (ruhend)

Der Schlossplatz wird derzeit unterteilt in den oberen und den unteren Schlossplatz. Der obere gepflasterte Bereich wird als Zuwegung zum Schloss und im eingeschränkten Rahmen als Parkplatz genutzt.

Der untere asphaltierte Schlossplatz ist der größte Pkw-Parkplatz direkt am Rand der Hann. Mündener Altstadt und wird täglich sehr gut frequentiert. Da sich der Schlossplatz insgesamt in einem maroden Zustand befindet, plant die Stadt Hann. Münden, diesen Bereich neu zu gestalten: Bei den derzeitigen Planungen wird die historische Bedeutung dieses Platzes einerseits und die Anforderungen der Innenstadtbesucher an die Erreichbarkeit der Altstadt andererseits berücksichtigt.

Die Umsetzung der Planung erfolgt voraussichtlich in den Jahren 2015 und 2016.

Weiterführende Informationen zu dem am 13.06.2014 stattgefundenen Workshop zur Umgestaltung des Schloßplatzes:

 

Randspalte

nach oben zurück