Vorlage - BerV/0216/22  

 
 
Betreff: Budgetbericht des Bereichs 5 für den Zeitraum 01.01. - 30.06.2022
Status:öffentlichVorlage-Art:Bericht
Federführend:FD Liegenschaften und Sanierung Beteiligt:FD Kämmerei
Bearbeiter/-in: Cohrs, Reiner   
Beratungsfolge:
Stadtentwicklungsausschuss (Bau- und Verkehrsplanung) Kenntnisnahme
29.08.2022 
Sitzung des Stadtentwicklungsausschusses zur Kenntnis genommen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

 


Sachverhalt, ggf. mit gesetzlichen Grundlagen:

Die Verwaltung berichtet den politischen Gremien unterjährig über den Stand des Budgets.
r den Teilhaushalt 5, Stadtentwicklung, stellen sich die Teilergebnisrechnung und Teilfinanz­rechnung für den Zeitraum 01.01. 30.06.2022 wie folgt dar:

 

Teilhaushalt 5 Stadtentwicklung
Budgetbericht 01.01. 30.0.6.2022

Berichtszeitraum 01.01. 30.06.2022

 

 

   Plan 2022

Ist   1. Hj 2022

%

Ist  1. Hj 2021

   %

Teilergebnisrechnung

- 2.215.700,00 €

- 541.279,78

24,4

 - 428.935,05

  18,6

Teilfinanzrechnung

- 1.621.700,00 €

- 591.703,81

36,5

   223.853,48

 

 

Um eine erste Orientierung zu ermöglichen, sind zum Vergleich neben den Plan- u. Istwerten aus diesem Jahr der Abfluss in Prozenten sowie die Istwerte des Vorjahres 2021 dargestellt.

Im obigen Ergebnis sind nicht enthalten:

  • die internen Verwaltungskostenverrechnungen aus den Tätigkeitserfassungen basierend auf den tatsächlichen Eingaben
  • die Beträge aus der Querschnittsverrechnung
  • die Verwaltungskosten (Erstattungen der städtischen Betriebe)
  • die interne Leistungsverrechnung aus Leistungsbeziehungen der Betriebshöfe
  • Abschreibungen und Auflösungen von Sonderposten
  • Auflösungen, Herabsetzungen bzw. Zuführungen zu den Pensions- und Beihilfeckstellungen
  • die aus dem Vorjahr übertragenen Haushaltsreste und Rückstellungen

 

 

Besondere Abweichungen sind bei folgenden Kostenstellen (Ergebnishaushalt) anzuführen:

020 Zuwendungen und Umlagen

Zuwendungen für Quartiersmanagement Neumünden geringer;
Altstadt IV wird erst im Herbst abgerufen

030 Auflösung Sonderposten

Durch noch nicht erfolgte Jahresrechnung (siehe auch Erläuterungen)

070 Kostenerstattungen und -umlagen

Erträge aus Ersatzvornahmen liegen nicht vor.

110 sonstige ordentliche Erträge

ckstellungen wurden in Infoma noch nicht gebucht (siehe Erläuterungen) und sowie auch keine Herabsetzungen

150 Aufwendungen für Sach- u. Dienstleistungen

Bauunterhaltung und Bewirtschaftung wurden der IVM noch nicht vollständig erstattet; Ersatzvornahmen nur in geringem Umfang

190 sonstige ordentliche Aufwendungen

Insbesondere Geschäftsaufwendungenr Planungen wurden nicht in Anspruch genommen (keine Haushaltsgenehmigung)